Wir freuen uns!


«Wir freuen uns, am 26./27. Mai rund 1300 sportbegeisterte Kinder auf den Sportanlagen im Ebent in Elsau begrüssen zu dürfen! Die beiden Turnvereine Hegi und Räterschen organisieren den Jugendsporttag gemeinsam. Unser grosses Ziel ist es, dass Kinder, Zuschauer und Helfer einen erfolgreichen und unvergesslichen JUSPO 2018 in Elsau erleben können.»

 

Daniel Küng & Lukas Baumgartner, OK-Präsidium


«Meine Lieblingsdisziplin ist Weitsprung und ich möchte am Jugendsporttag in Elsau der Beste vom Turnverein Räterschen sein.»

 

Yannik, 11, TV Räterschen


«Bis zum Jugendsporttag wartet auf uns Leiter noch einige Arbeit, jedoch ist es dann umso schöner, wenn die Kinder am Wettkampf ihre Übungen zeigen können und mit ihren Leistungen zufrieden sind. Cool ist auch, dass wir vom TV Räterschen den Juspo organisieren, so müssen wir nur einen kurzen Weg unter die Füsse nehmen und haben einen kleinen Heimvorteil, da die Kinder die Anlagen bereits kennen.»

 

Carola, Hauptleiterin Jugi TV Räterschen


«Meine Lieblingsdisziplin ist Zielwurf, da schaff ich eigentlich immer die Bestnote. Am meisten freue ich mich aber auf das Glacé am Juspo-Tag.»

 

Nils, 10, TV Räterschen


«Bodenturnen mag ich am liebsten. Bis zum Sporttag muss ich aber noch viel üben. Vor allem freue ich mich, dass der Juspo-Tag in Elsau stattfindet, weil ich dann keinen weiten Weg auf mich nehmen muss.»

 

Cleo, 11, TV Räterschen


«Ich werde am Juspo in den Disziplinen Fitnessparcours, Bodenturnen, Schnelllauf und Weitsprung antreten. Am liebsten hab ich Weitsprung, da bin ich auch schon über vier Meter weit gesprungen. Ich freue mich vor allem, die anderen Kinder von den verschiedenen Riegen zu treffen.»

 

Jasmin, 12, TV Räterschen


«Liebe Sportlerinnen und Sportler, wir heissen euch in der Gemeinde Elsau sehr herzlich willkommen und freuen uns, dass ihr mit eurem sportlichen Grossanlass bei uns zu Gast seid. Die nötigen Bewilligungen für die reibungslose Durchführung eures Jugendsporttages sind inzwischen erteilt. Wir wünschen euch, euren Begleitpersonen und den beiden veranstaltenden Vereinen zwei spannende, herausforderungsreiche und vor allem unfallfreie Tage bei bestem Wetter auf unseren Sportanlagen im Ebnet.»

 

Im Namen des Gemeinderates von Elsau, Gemeindepräsident Jürg Frutiger & Gemeindeschreiber Ruedi Wellauer